Suche
Close this search box.

Konjunkturerwartungen

Die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten für Deutschland erlebten im März einen signifikanten Anstieg. Laut dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim kletterte der Index um 11,8 Punkte auf 31,7 Punkte. Ein wesentlicher Grund für diesen Optimismus ist die in Aussicht stehende Zinswende der Europäischen Zentralbank (EZB).

Der Aufwärtstrend wird von der Erwartung getragen, dass die EZB in den nächsten sechs Monaten die Leitzinsen senken wird, so 80 Prozent der Befragten laut ZEW. Die Experten, die für den Index befragt werden, stammen aus Banken, Versicherungskonzernen und den Finanzabteilungen von Großunternehmen.

Dieser deutliche Anstieg der Konjunkturerwartungen spiegelt ein gesteigertes Vertrauen in die wirtschaftliche Entwicklung wider, das durch die Aussicht auf eine geldpolitische Lockerung seitens der EZB beflügelt wird. Es bleibt jedoch abzuwarten, inwieweit sich diese Erwartungen in den kommenden Monaten tatsächlich manifestieren und wie sich dies auf die Wirtschaftsaktivitäten in Deutschland auswirken wird.

Letzten Beiträge

News

IG SGT AG

In dieser Woche haben wir zahlreiche Gespräche mit betroffenen Anlegern der Swiss Gold Treuhand AG

Weiterlesen
Allgemein

Goldpreis-Rallye

Die Goldpreis-Rallye setzt sich unvermindert fort. In der Nacht auf Donnerstag erreichte das Edelmetall in

Weiterlesen
Allgemein

Abnahme weiterhin

Die Inflation im Euroraum zeigt weiterhin eine Abnahme. Gemäß den ersten Schätzungen von Eurostat hat

Weiterlesen