Suche
Close this search box.

BaFin warnt vor Genesis Capitals auf der Website genesis-capitals.com

Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten von Genesis Capitals. Es besteht der Verdacht, dass die Betreiber auf der Website genesis-capitals.com ohne Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbieten. Die angebliche Betreiberin, MMS Singular LTD mit Geschäftssitz in London, wurde bereits im Juni 2023 aus dem britischen Handelsregister gelöscht.

Mehrere Websites mit nahezu identischem Inhalt sind kürzlich aufgetaucht, vor denen die BaFin ebenfalls gewarnt hat. Diese beginnen stets mit dem Satz: „Optimieren Sie Ihr Trading mit [Name der Website]“.

In Deutschland benötigen Anbieter von Bankgeschäften, Finanz- und Wertpapierdienstleistungen eine Erlaubnis der BaFin. Einige Unternehmen agieren jedoch ohne diese Genehmigung. Informationen zur Zulassung von Unternehmen durch die BaFin finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Diese Warnung der BaFin basiert auf § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz.

Letzten Beiträge